Das Jahr 2016 beginnt für unsere Kameraden mit vielen Aufgaben. Nachdem wir am 08.01. mit dem obligatorischen Dienst "Unfallverhütungsvorschrift" in unser neues Ausbildungsjahr starteten, folgte nur eine Woche später der jährliche Leistungstest der Atemschutzgeräteträger bei der Berufsfeuerwehr Plauen. Dabei muss eine verdunkelte und vernebelte Kriechstrecke und eingebaute Hindernisse mit einen bestimmten Atemluftvorrat überwunden werden. Mit Stolz können wir sagen, dass alle angetretenen Kameraden den Test bestanden haben und somit bei den Einsätzen für Tätigkeiten unter schwerem Atemschutz zur Verfügung stehen.

{yoogallery src=[/images/stories/aktuelles/2016/ASÜ] }

Bereits am 09.01. machten sich die Kameraden auf in den Wald um einen neuen Maibaum zu schlagen. Dies wurde nötig, da der alte Maibaum beim Abbau im Herbst größere Risse aufwies. Ein Waldbesitzer spendierte uns Oberlauterbachern eine große Fichte, welche sicherlich wieder ein Blickfang in der Ortsmitte sein wird. Wir möchten uns hiermit im Namen aller Oberlauterbacher beim Spender des Baumes, dem Traktorfahrer, dem Besitzer der "Maibaumunterkunft" und allen fleißigen Helfern recht herzlich bedanken. Aufgestellt wird der Baum am 23.04.2016, wozu wir Sie alle herzlich einladen.

{yoogallery src=[/images/stories/aktuelles/2016/Maibaum] }

Auch die nächsten Wochen werden nicht "Feuerwehrfrei" über die Bühne gehen. Am 22.01. findet der nächste Ausbildungsdienst zum Thema Digitalfunk statt, welcher nur eine Woche später durch die Jahreshauptversammlung gefolgt wird. Natürlich ist unsere Jugendfeuerwehr mit ihren Jugendwarten auch schon wieder fleißig und absolviert im Januar auch 2 Dienste zu den Themen Unfallverhütung im Feuerwehrdienst und Fahrzeug- und Gerätekunde.

Login Form